Echt Leder

Warum fasziniert es uns mehr als jeder andere Möbelbezugsstoff?

Weil Leder ein Material ist, mit dem der Mensch schon seit mehreren Jahrtausenden umgeht. Noch bevor es irgend einen gewebten Stoff gab, haben die Menschen aus den Häuten erlegter Tiere versucht, Kleidung, Schlafdecken, Zelte, Behälter und mehr zu fertigen. Sie versuchten damals schon diese Tierhäute und Felle mit sehr primitiven Mitteln haltbar zu machen.

Unsere Vorfahren wussten damals schon, wie robust und zäh diese Tierhäute waren, man konnte es für so viele nützliche Dinge gebrauche, so dass sie unentbehrlich waren.

Über die Jahrtausende hinweg wurden die Fertigungsmethoden verfeinert. Der Geruch der präparierten Häute wurde besser. Zu Leder geworden, bekleidete es die Menschheit bis in unsere Tage. Ein Teil unseres Unbewussten kennt diesen Urstoff und fühlt sich instinktiv zu ihm hingezogen. Es ist also kein Wunder, wenn wir uns auch in der heutigen Zeit, dieses Stück Natur in unsere Wohnung holen, es gehörte schon immer dazu!

__________________________________________________________

Ihre Polsterei im Raum Karlsruhe, Bruchsal, Heidelberg


Wir reparieren, restaurieren oder beziehen
Ihre Polstermöbel neu - fachgerecht und leidenschaftlich gut!
Wir sind ein Meisterbetrieb!
__________________________________________________________

Echt-Leder - ein wertvoller Werkstoff

Leder ist nicht nur ein schöner, angenehmer Bezugsstoff, es ist auch ein edles, wertvolles Material. Es will individuell und sachgemäß verarbeitet werden. Das Modell bzw. Design eines Polstermöbelstückes entscheidet, wie der Werkstoff aussehen soll, d.h. welche Farbe passt am besten. Soll der Bezugsstoff Leder eher fest, oder tuchartig sein, macht sich ein Zweifarbeffekt gut, oder ist ein elegantes Unileder von Vorteil. Die Planung des Zuschnitts muss den Schönheitssinn, die Zweckmäßigkeit und die Wirtschaftlichkeit miteinander so eng wie möglich verbinden. Vom Zuschnitt über das Nähen, bis hin zum verpolstern, müssen Könner ans Werk gehen, die diese vitale Material so einsetzen, dass seine Schönheit mit dem praktischen Wert und Nutzen kombiniert wird!

Echt-Leder - was verhindert einen reibungslosen Zuschnitt?

Es sind Naturmerkmale, Hautunreinheiten oder offene Fehler! Was kann man beim Zuschneiden vertreten, bzw. was ist sogar ein Leder-Erkennungszeichen, daszur haut gehört wie die Jahresringe zu einem Holz? In jedem Leder gibt es Unregelmäßigkeiten. Sie sind ein Beweis für die Echtheit und die Natürlichkeit des Leders.

Echt-Leder - und PCP

Seit 1989 ist diese Chemikalie in Deutschland verboten, dennoch sollte sich jeder beim Einkauf seines Leders bestätigen lassen, dass er PCP-freies Leder bekommen hat.

Viel Freude mit Echt-Leder wünscht



Wolfgang Becker
Polsterer und Raumausstattermeister


 

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr

Samstag:
8:00 - 12.00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung